MIT GUTEM GEWISSEN ZUM SEGELTÖRN

Wer kennt es nicht? Der nächste Segeltörn steht an und wir freuen uns darauf einen umweltbewussten Urlaub inmitten der herrlichen Natur zu verbringen – wäre da nicht die Anreise. Die ist nämlich leider oft alles andere als klimafreundlich. Aber nicht verzagen, JTC fragen – wir wollen euch hier unsere Tipps für eine umweltgerechte Anreise zu euren Segeltörns zeigen.

DIREKTFLUG SCHLÄGT ZWISCHENLANDUNG
Vielleicht ist es euch sowieso schon klar, aber wir wollen noch einmal konkret empfehlen einen Direktflug zu buchen, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt. Ungefähr 40 % des Treibstoffes, werden beim Start der Maschine verbraucht. Demnach sind besonders die Zwischenlandungen eine zusätzliche und extreme Belastung für unsere Umwelt. Auch wenn ein Flug natürlich nie umweltschonend ist, spart ein Direktflug einiges an schädlichen Absonderungen.

AUF DIE RICHTIGE AIRLINE SETZEN

Ihr wundert euch jetzt vielleicht, aber es gibt tatsächlich einige Airlines, die weniger schädlich für die Umwelt sind als andere. Flugsuchmaschinen wie bspw. skyscanner.de und überflieger.de helfen euch dabei, diese Airlines bzw. Flüge zu finden. Ihr erkennt die entsprechenden Angebote an dem grünen Symbol. Richtig cool, wie wir finden. Diese Kennzeichnung beruht auf einer Berechnung, die sich auf Effizienz und vor allem die Auslastung der Flüge bezieht. Denn klar ist natürlich, dass eine höhere Anzahl an Passagieren den persönlichen CO2-Fußabdruck deutlich nach unten schraubt. Anders als vielleicht viele erwarten, schneiden Billigflieger übrigens aufgrund ihrer sehr hohen Auslastung häufig gar nicht schlecht bei der Ökobilanz ab.

Wir haben euch hier mal das allgemeine Ranking der Airlines für 2017 bereitgestellt.

AB ZUM FLUGHAFEN! ABER WIE?
Die Züge in Deutschland laufen alle mit Ökostrom und sind daher Balsam für unsere Umwelt. Aus genau dem Grund wollen wir euch das Programm Rail & Fly ans Herz legen – das gibt es übrigens oft gratis zum Flug dazu.

Das Rail & Fly-Angebot ist eine Ticket-Kooperation die zwischen der Deutschen Bahn und einigen Fluggesellschaften geschlossen wurde. Mit diesem Ticket könnt ihr am Abflugtag entspannt mit dem Zug zum Flughafen anreisen und nach eurem Urlaub erholt zurück. Klingt gut? Ist es auch. Denn so spart ihr euch nicht nur die evtl. nervenaufreibende Autofahrt, sondern tut auch der Umwelt einen riesigen Gefallen.

Bei einigen Airlines bekommt ihr dieses Ticket wie gesagt gratis dazu, bei anderen könnt ihr es aber auch dazu buchen. Um euch mal einen kleinen Anhaltspunkt zu liefern, was das kostet: Bei der Lufthansa liegt der Preis für Rail & Fly aktuell bei 68€ für Hin- und Rückfahrt und bei TuiFly bei 52€.

Eine aktuelle Übersicht aller Rail & Fly Partner-Airlines der Deutschen Bahn.

EINE BUSFAHRT DIE IST LUSTIG, EINE BUSFAHRT DIE IST SCHÖN – UND UMWELTSCHONEND
Fernbusse, sie sind dank ihrer meist hohen Auslastung und dem geringen CO2-Ausstoß pro Kopf eine sehr umweltbewusste Reisemöglichkeit und zudem, im Vergleich zu Bahn, Auto oder Flug auch noch sehr kostengünstig Die Fernbusse sind nicht nur eine Möglichkeit innerhalb von Deutschland zum Flughafen zu reisen. Einige unserer europäischen Starthäfen werden nahezu direkt von Fernbussen angesteuert. Plant doch gerne nach Möglichkeit etwas mehr Zeit für die Anreise ein und durchquert ganz entspannt mit dem Bus die schönen Ländern, die euch beispielsweise bei der Anreise nach Kroatien erwarten werden.

Wir haben euch übrigens in unseren Törnbeschreibungen jeweils angemerkt, wenn eine Anreise mit dem Bus möglich und auch empfehlenswert ist.

Zur Busliniensuche

FAHRGEMEINSCHAFTEN – OLD BUT GOLD
Bei den ganzen billigen Flügen, die man mittlerweile hinterhergeworfen bekommt sind Fahrgemeinschaften oft nicht mehr das Erste, an was man denkt. Aus Klimaschutz-Gründen wäre es allerdings wichtiger denn je, die Fahrgemeinschaft als Anreisemittel in Erwägung zu ziehen. In unserem Crewforum habt ihr nach der Buchung die Möglichkeit euch mit euren Crewmitgliedern abzustimmen. Eventuell könnt ihr euch gegenseitig dazu motivieren eine Anreise mit dem Auto in Betracht zu ziehen. Eine gute Möglichkeit sich schon einmal kennenzulernen und die ersten spaßigen Stunden miteinander zu verbringen. Wenn euch der Zeitaufwand zu hoch ist, findet sich ja eventuell trotzdem eine Fahrgemeinschaft zum nächsten Flughafen – falls ihr nicht schon ein Rail & Fly oder Fernbus-Ticket gebucht habt.

SEI DIR BEWUSST, DEIN PERSÖNLICHER CO2-FUßABDRUCK ZÄHLT
Was in der Theorie so einfach klingt, ist in der Praxis oft gar nicht so leicht umzusetzen. Die Weltbevölkerung müsste sich an eine definierte Obergrenze von CO2-Ausstoß halten, um gewährleisten zu können, dass wir die maximale Klimaerwärmung von 2 Grad bis 2050 nicht übersteigen. 2 Grad klingt zwar nach nichts, aber die Folgen dieser 2 Grad und vor allem dem darüber hinaus wären für unsere Erde verheerend. Um dieses Ziel erreichen zu können, wurde ein jährliches Klimabudget von 2,3 t CO₂/Kopf festgelegt. Wenn du denkst, dass dieser Wert doch mehr als genug ist, um den Alltag damit zu bewältigen, wirst du erschrocken sein wie schnell man ihn erreicht und vor allem, wie man ihn mit ein paar Reisen pro Jahr sehr weit übersteigen kann. Deshalb empfehlen wir deinen eigenen Fußabdruck und damit deinen Einfluss auf die Umwelt stets im Blick zu behalten und ggf. wenn möglich dagegen anzusteuern.

Berechnen kannst du ihn ganz einfach online wie bspw. hier: uba.co2-rechner.de

Und hier ein Rechner speziell für deine Reisen: ecopassenger.hafas.de

Aus diversen Gründen ist es euch nicht möglich, die hier genannten Empfehlungen einzuhalten? Ihr wollt aber trotzdem etwas für den Klimaschutz tun? Dann empfehlen wir euch, über eine Spende an entsprechende Organisationen nachzudenken. Klar, eine Spende macht einen getätigten Flug nicht wett, aber dadurch kann euer Beitrag zum Klimaschutz vielleicht an anderer Stelle weiterhelfen. Falls ihr also Interesse habt, in Zukunft euren Flug zu kompensieren empfehlen wir euch, die beiden Testsieger www.atmosfair.de und www.myclimate.org.Bei vielen Flugportalen könnt ihr diese Kompensation sogar direkt bei der Buchung hinzufügen.

Wirf deinen Anker bei uns