Frühling in Griechenland und der Türkei. Kurz vor dem Saisonstart. Auf der Hellenic Sky segeln wir von Rhodos aus die lykische Küste entlang. Immer wieder werden wir angesprochen, wann denn endlich die Touristen kommen. Wir sind das dritte Boot in diesem Jahr in der My Marina in Ekincik, liegen in Marmaris am menschenleeren Stadthafen.  Den Einheimischen ist anzumerken, dass sie nach dem langen Winter, den sie -wie sie erzählen- mit Internet, Fernsehen, Freunde treffen und wieder Internet verbringen, richtig Lust auf Leute, auf Touristen haben. 

So werden wir ständig auf einen türkischen Tee eingeladen und genießen die herzliche Gastfreundschaft der Locals. Die Frage apple-tea or normal Tea stellt sich bei Fatma im verlassenen Dorf, bei Nuri in Dalyan, beim Harbour-Master in Fethiye. Besonders freut uns der Besuch von Join The Crew – Freund Aykut aus Datca, der uns extra für einen Abend in Marmaris besucht. Er bringt uns frische grüne Mandeln und feiert mit uns. 

Unter Anleitung unseres Skippers Mo suchen wir nach dem optimalen Segeltrimm. Trotz leichter Winde zieht die Hellenic Sky schließlich wie von alleine durch die ruhige See. Vorbei an der zauberhaften Kulisse der lykischen Küste mit ihren grünen Berghängen. Zeit zu entspannen und das Segeln zu genießen. Gelegentlich einsetzende Flaute nutzen wir für einen Blick von oben herab: Am Ende sind fast alle einmal mit dem Bootsmannstuhl auf dem knapp 18 Meter hohen Mast gewesen, um die Landschaft aus schwankender Höhe zu bestaunen. 

Wassertemperatur: ca. 18 Grad, ist  ja auch nicht kälter als die Nordsee im Sommer! Wo immer es geht, wird der Bikini rausgeholt, eine Runde ums Boot gedreht oder mit Bier und Handtüchern in Plastiksäcken zum bräunen an den Strand geschwommen. Schon ein irres Gefühl, wenn man bei 25 Grad in der Sonne liegt, ringsherum in der sonst als karg bekannten Türkei die Blumen üppig blühen und im Hinterland noch die schneebedeckten Berge zu sehen sind. 

Papi liebt sein Boot 😉   …und auch wir wollen nach dem Törn noch mehr Meer! Und das am besten ganz bald!

Jeder von euch erlebt Geschichten die es Wert sind gehört zu werden! Wir freuen uns über jede Story und über jedes Foto, dass ihr uns sendet. Die besten veröffentlichen wir hier auf unserem Blog oder auf unseren Social-Media-Kanälen. Schickt einfach eine Mail an [email protected] und zeigt anderen, was ihr erlebt habt!