Allgemein
Sieh' den Griechenland-Clip!

NEU in 2018: Flottille mit bis zu 3 baugleichen 4-Kabinern Baujahr 2018!

 

Segeln in Griechenland: Einen Gang runter schalten

 

Wie wär’s mit gechilltem Urlaub unter Segeln? Griechenland gehört zu den Top-Locations für Segelreisen mit jungen Leuten. Vor Ort findest du eine ausgewogene Mischung: Ursprüngliche Landschaften, freundliche Menschen, gutes Essen - all das gepaart mit beständigen Winden.

 

Wer zum Segeln nach Griechenland reist, hat die Qual der Wahl. Denn die Hellenen haben zahlreiche tolle Reviere am Start. Zu den attraktivsten Gebieten zählt die Halbinsel Peloponnes in der südwestlichen Ägäis. Sie eignet sich aufgrund ihrer ausgewogenen Windverhältnisse gleichermaßen für Segelneulinge und “alte Hasen”, die auf entspannte Törns stehen. Ausgangspunkt für unsere 7-tätigen Touren: Griechenlands Hauptstadt Athen. In der antiken Metropole gibt es schon vor dem Start deiner Segelreise viel zu sehen.

 

Vom Tempel zum Theater: Entspannt segeln entlang Griechenlands Küsten

 

Nach einem Streifzug durch Athen geht’s aufs Wasser: Starthafen zum Mitsegeln in Griechenland ist die Marina Alimos Kalamaki, 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Ist der Anker gelichtet, die Segel gesetzt und der Motor verstummt, wird es ruhig an Bord. Du sonnst dich an Deck, hörst Musik oder plauderst mit deiner Crew. An Land ziehen antike Tempel und Amphitheater vorbei - herrlich!

 

Peloponnes: Segeln zu Fischerorten und Buchten

 

Der Saronische und Argolische Golf am südlichen Peloponnes punkten nicht nur mit kulturhistorischen Highlights. In dieser Gegend Griechenlands segeln Join The Crew-Boote schon seit einigen Jahren. Deshalb kennen unsere Skipper dort jeden Winkel und zeigen dir die besten Spots abseits der Touristenströme. Entdecke verträumte Fischerorte mit urigen Tavernen und einsame Buchten, wo wir die Nacht verbringen. Segeln in Griechenland ist Sommerspaß pur - komm’ an Bord und genieß’ eine coole Zeit jenseits von Hektik und Stress!