• SKS-Törn Ostsee: Üben für den Sportküstenschifferschein

    Auf unserem SKS-Törn Ostsee bereiten wir dich eine Woche lang intensiv auf die SKS-Praxisprüfung vor. Am Ende findet eine offizielle Prüfung in Flensburg statt. Wir segeln auf diesem SKS-Törn nur mit max. 6 Teilnehmern. Zudem wollen wir zirka 100 Seemeilen zurücklegen, so bleibt genügend Zeit für eine optimale Prüfungsvorbereitung.

  • Übung macht den Meister: Manövertraining statt Meilentörn

    Manöver, Maschine, Navigation - unser SKS-Törn in der Ostsee bereitet dich optimal auf die SKS-Prüfung vor. An Bord stehen intensive Praxisübungen sowie praktisches Seefahrer-Know-How im Vordergrund. Damit jeder Teilnehmer des SKS-Törns genug Zeit zum Üben hat, belegen wir die Boote nur mit maximal sechs Teilnehmern. Da wir bei diesem Törn selbst nur zirka 100 Seemeilen segeln wollen, haben wir den Kopf frei zum Trainieren. Die restlichen 200 Seemeilen der für den SKS-Segelschein erforderlichen 300 Seemeilen Erfahrung, holst du dir auf anderen Fahrten - zum Beispiel auf einem der zahlreichen Segeltörns mit Join The Crew.

  • SKS-Törn Ostsee: Die optimale Prüfungsvorbereitung

    Der Sportküstenschifferschein (SKS) qualifiziert zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern mit bis zu zwölf Seemeilen Abstand vom Festland. Wer den “Seemannslappen” machen möchte, muss neben einer Theorieprüfung auch einige Praxismanöver erfolgreich meistern. Unser SKS-Törn Ostsee bereitet dich optimal auf den praktischen Prüfungsteil vor. Am Ende des SKS-Törns testen offizielle Prüfer des Deutschen Seglerverbandes (DSV) deine Kenntnisse.   

  • Törncharakter

    Beim SKS-Törn in der Ostsee segeln wir etwa 6-8 Stunden am Tag und legen min. 100 Seemeilen zurück.

    Wenig Wind
    Viel Wind
    Buchten
    Häfen
    Chillen
    Feiern
  • Wie läuft eigentlich ein Segeltörn bei JTC ab?

FAQ zum SKS-Törn auf der Ostsee

Ihr müsst, um euch für die Prüfung beim DSV anzumelden, einfach die Prüfungsgebühr bis spätestens 14 Tage vor Törnbeginn an das Prüfungsamt überweisen und die erforderlichen Unterlagen zum Törn mitnehmen. Ihr bekommt detaillierte Infos dazu nach der Buchung des Segeltörns im Merkblatt zugesendet.

FAQ zum SKS-Törn auf der Ostsee

Wie meldest du dich für die Prüfung an?

Ihr müsst, um euch für die Prüfung beim DSV anzumelden, einfach die Prüfungsgebühr bis spätestens 14 Tage vor Törnbeginn an das Prüfungsamt überweisen und die erforderlichen Unterlagen zum Törn mitnehmen. Ihr bekommt detaillierte Infos dazu nach der Buchung des Segeltörns im Merkblatt zugesendet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben. Du akzeptierst unsere Cookies, wenn du fortfährst diese Webseite zu nutzen.