• Segeln in Schweden

    Grüne Inselchen und seichtes Wasser so weit das Auge reicht. Beim Segeln in Schweden erwartet dich der Schärengarten vor den Toren Stockholms mit seinen unglaublichen 24.000 Eilanden.

  • Sonnenuntergänge abseits der Zivilisation genießen

    Beim Segeln in Schweden laufen wir meist unbewohnte Felseninseln an, die einen Holzsteg für bequemes Anlegen bieten. So stehst du immer mit einem Bein in Schwedens unberührter Natur. Genieße gemeinsam mit deiner Crew die einmaligen Sonnenuntergänge über den endlosen Insellandschaften. 

    Zur Nacht hin wird bei Bratwurst und Öl (schwedisches Bier) am prasselnden Lagerfeuer ausgiebig Seemannsgarn gesponnen. Buch’ jetzt deine Koje zum Segeln in Schweden und leg’ ab zu einem traumhaften Urlaub abseits der Zivilisation.

  • EIN TRAUM AUS TAUSEND INSELN

    Entdecke zusammen mit anderen jungen Leuten eine der schönsten Naturlandschaften Skandinaviens. Da es so gut wie keine Wellen gibt, eignet sich das Revier bestens für Segeleinsteiger.

  • Törncharakter

    Wir segeln in Schweden etwa 4 Stunden am Tag und legen insgesamt ca. 140 Seemeilen zurück.

    Wenig Wind
    Viel Wind
    Buchten
    Häfen
    Chillen
    Feiern
  • Mehr Bilder und Stories zum Segeln in Schweden gibt's im JTC-Blog.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben. Du akzeptierst unsere Cookies, wenn du fortfährst diese Webseite zu nutzen.