Sail & Yoga Törn in Italien

Highlights

Da wir die Freiheit des Segelns in vollen Zügen genießen wollen, passen wir die Route je nach Wind und Crewlaune individuell an.
Ito Porri

Yoga am Sandstrand

Dieser Yoga-Spot ist nur 2 Segelstunden vom Ausgangshafen Olbia entfernt. Wir werfen unseren Anker in einem Naturhafen und fahren noch vor Sonnenuntergang mit unserem Beiboot an Land. Denn mit seinem langen Sandstrand ist Ito Porri ideal für eine Yoga-Session am Abend geeignet.

Rondinara

Traumbucht auf Korsika

Die halbmondförmige Bucht mit ihrem weißen Sandstrand ist unser Ankerplatz im Süden Korsikas. Nachdem wir das glasklare, seichte Wasser zum Plantschen genossen haben, geht's in einem dreiminütigen Spaziergang zu unserer Yogabucht. In diesem kleinem Pinienwäldchen hören wir außer der Stimme unserer Yogalehrerin nur die kleinen Wellen ans Ufer schlagen.

Cala Coticcio

Yoga im Tahiti Sardiniens

Diese Bucht wird nicht umsonst auch "Tahiti" genannt. Das kristallklare Wasser schimmert in unzähligen Blautönen und nach einer kleinen Kraxelei auf die Felsen können wir einen herrlichen Ausblick über dieses Highlight Sardiniens genießen. Nachmittags segeln wir dann in die Cala G. Marino, um uns dort unsere abendliche Portion Yoga zu holen.

Bonifacio

Altstadt auf Steilküste

100 Meter hohe Kalkfelsen ziehen am Capo Pertusato an unserer Yacht vorbei. Ganz oben thront die Altstadt von Bonifacio, die es sich zu erkunden lohnt. Wer durch die engen Gassen schlendert, landet schließlich am Place du Marché. Hier öffnet sich der Blick auf die imposanten Klippen, die im letzten Sonnenlicht rosarot leuchten. Unzählige Restaurants laden dazu ein, lokale Gerichte wie „Aubergine à la Bonifacienne“ zu kosten.

Cala Corsara

Yoga auf Fels-Plateau

An welchen der beiden Traum-Strände zuerst schwimmen? Das ist die entscheidende Frage in „Cala Corsara“, der Zwillingsbucht auf der Insel Spargi. Unsere Matten rollen wir heute nicht am Strand aus. Als Open-Air-Studio dient ein großes, ebenes Fels-Plateau. Hier üben wir Asanas mit Blick aufs türkisblaue Wasser und unserer Segelyacht, die darin vor Anker liegt.

cookies_notification_description