Am 20. Juni haben die ersten Crews wieder abgelegt und es gab keine Probleme während der Törns. 

Der Segelsommer kann also kommen :)

  • Ab dem 2. Juni dürfen Touristen wieder nach Italien einreisen, an den Flughäfen werden ggf. Temperaturmessungen durchgeführt. Für die Einreise nach Sardinien muss man sich online registrieren.

  • Segeln ist wieder erlaubt und auch die Yachthäfen sind geöffnet.

  • Kontaktbeschränkungen werden noch bis Ende Juli gelten, allerdings werden diese schrittweise gelockert. Restaurants, Cafes und Supermärkte haben geöffnet.

  • Nach Sardinien gibt es bis zum 25. Juni noch keine Direktflüge aus dem Ausland, eine Anreise über Mailand oder Rom ist aber ohne weiteres möglich, danach fliegen auch Eurowings und Co. wieder direkt nach Olbia.

  • Am 20. Juni sind hier die Törns gestartet.

Italien

  • Ab dem 2. Juni dürfen Touristen wieder nach Italien einreisen, an den Flughäfen werden ggf. Temperaturmessungen durchgeführt. Für die Einreise nach Sardinien muss man sich online registrieren.

  • Segeln ist wieder erlaubt und auch die Yachthäfen sind geöffnet.

  • Kontaktbeschränkungen werden noch bis Ende Juli gelten, allerdings werden diese schrittweise gelockert. Restaurants, Cafes und Supermärkte haben geöffnet.

  • Nach Sardinien gibt es bis zum 25. Juni noch keine Direktflüge aus dem Ausland, eine Anreise über Mailand oder Rom ist aber ohne weiteres möglich, danach fliegen auch Eurowings und Co. wieder direkt nach Olbia.

  • Am 20. Juni sind hier die Törns gestartet.

Stand 30. Juli 2020

  • MARIO IMMER UP TO DATE

    Unser Head Skipper Mario ist täglich im Kontakt mit allen Charterbasen weltweit, in denen Join The Crew oder Lime Ways starten. So können wir euch immer sofort informieren, wenn es etwas Neues gibt. Eure Skipper*innen in euren Crew-Chats sind damit auch immer auf dem neuesten Stand.

  • Mario im ständigen Kontakt

    Unser Head Skipper Mario ist täglich im Kontakt mit allen Charterbasen weltweit, in denen Join The Crew oder Lime Ways starten. So können wir euch immer sofort informieren, wenn es etwas Neues gibt. Eure Skipper in euren Crew-Chats sind damit auch immer auf dem neuesten Stand.

Hygiene-Maßnahmen beim JTC-Segeln

  • Jeder Teilnehmer muss eine Selbstauskunft abgeben, dass er frei von Symptomen ist und keinen Kontakt zu Infizierten innerhalb der letzten 14 Tage hatte.

  • Die Yachten werden beim Crewwechsel 2 Mal desinfiziert: vor dem Betreten des Bootes durch das Reinigungspersonal und nochmal bevor wir an Bord gehen.

  • Das komplette Kücheninventar wird nach jeder Charter ausgetauscht.

  • Auf jedem Boot gibt es Desinfektionsmittel.

  • Solange wir uns im Hafen befinden und mit anderen Personen in Kontakt kommen, müssen Schutzmasken getragen werden und wenn möglich ein Mindestabstand von 2 m eingehalten werden.

Hygiene-Maßnahmen beim JTC-Segeln

Welche Maßnahmen ergreift ihr?

  • Jeder Teilnehmer muss eine Selbstauskunft abgeben, dass er frei von Symptomen ist und keinen Kontakt zu Infizierten innerhalb der letzten 14 Tage hatte.

  • Die Yachten werden beim Crewwechsel 2 Mal desinfiziert: vor dem Betreten des Bootes durch das Reinigungspersonal und nochmal bevor wir an Bord gehen.

  • Das komplette Kücheninventar wird nach jeder Charter ausgetauscht.

  • Auf jedem Boot gibt es Desinfektionsmittel.

  • Solange wir uns im Hafen befinden und mit anderen Personen in Kontakt kommen, müssen Schutzmasken getragen werden und wenn möglich ein Mindestabstand von 2 m eingehalten werden.

Flexibel mit Join The Crew

  • Kostenlos Umbuchen

    Du kannst bis zum 31.12.2020 jede Buchung bis 90 Tage vor dem Törn kostenlos umbuchen. Für deinen neuen Törn hast du die Wahl aus 35 Revieren weltweit bei Join The Crew und Lime Ways!

  • 100 % Gutschein

    Sollte dein Törn wegen dem Coronavirus nicht stattfinden, erhältst du von uns einen Gutschein, in Höhe des Preises des abgesagten Törns, für einen Segeltörn in den nächsten 3 Jahren bei Join The Crew oder Lime Ways.

  • Du änderst deine Pläne?

  • Dein Törn muss abgesagt werden?

Seit 2007 mit Join The Crew auf der sicheren Seite

Haben wir Pech und ein Land macht dicht? Dann hast du die Qual der Wahl, wohin dein JTC-Abenteuer gehen soll. Mit unseren langjährigen Partnern, wie dem größten Yachtunternehmen der Welt Dream Yacht Charter oder Ultra Yachting mit ihrem immer engagierten Team aus Kroatien, sind wir imstande flexibel auf die Entwicklung eurer Nachfragen zu reagieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben. Du akzeptierst unsere Cookies, wenn du fortfährst diese Webseite zu nutzen.