Warteliste? Nein danke!

Die Wartelisten im JTC-Sommer 2020 waren oft unverschämt lang - all das durch corona-bedingte kurzfristige Buchungen.

Nächstes Jahr wollen wir, dass 
♡♡♡ die ganze JTC-Community  ♡♡♡ 
segeln kann!

Damit das klappt, halten wir für euch noch bessere Stornobedingungen und unseren flexiblen Gutschein bereit. So kannst du dir jetzt ohne Risiko deinen Platz auf einer Yacht sichern.


Pläne geändert? Storniere kostenlos!

Egal warum sich deine Pläne ändern, auf deinen Kosten bleibst du bei JTC nicht sitzen.

  • 100 % GELD ZURÜCK

    Du kannst jeden Sommertörn, der mind. 3 Monate im voraus liegt, bis 1. April stornieren und bekommst deine Anzahlung zurück.

  • 100 % Gutschein

    Du kannst jeden beliebigen Törn bis 3 Monate vor Törnbeginn kostenlos stornieren. Für deine Zahlung bekommst du einen Gutschein, über den du frei verfügen kannst.

  • Storno bis 1. April 2021

  • Storno nach 1. April 2021

Unser Gutschein ist flexibel

  • Direkt neu buchen!

  • Genug Zeit

  • Gilt für unsere 3 Marken 

  • 3 Jahre aktiv

    Für deine Anzahlung bekommst du einen Gutschein, der ganze 3 Jahre ab dem Stornozeitpunkt gültig ist. Die Restzahlung ist übrigens erst 6 Wochen vor Törn fällig.

  • Zur See und an Land

    Unsere Gutscheine sind bei allen unseren Marken gültig, die alle mit  Vieeel Lieeebe den Urlaub auf dem Wasser (Join The Crew und Lime Ways) sowie auf dem Land (Hüttenleben) ermöglichen.

  • 48 h Versand

    Unser Programmierer Wojtek hat dafür gesorgt, dass die Gutscheine schnell und automatisch an euch versendet werden.

Was passiert bei einer Reisewarnung?

Ein Segeltörn mit JTC hat andere Rahmenbedingungen als eine Pauschalreise, aber wir sorgen dafür, dass im Falle von coronabedingten Schwierigkeiten z.B. durch Einreiseverbot für Reisende aus Deutschland dein Geld nicht verloren geht. 

Sollte eine Reisewarnung für dein Segelrevier seitens der deutschen Bundesregierung verhängt werden, hast du und deine Crew die Wahl: Finden sich genug Mitsegler*innen, kann die Tour trotzdem stattfinden. Wenn nicht oder wenn du nicht teilnehmen möchtest, bekommst du einen 100 % Gutschein für alle deine bisherigen Zahlungen (meistens nur für die Anzahlung, denn die Restzahlung wird erst 6 Wochen vor Törn fällig).

Aktuelle Infos aus unseren Revieren

Kanaren und Seychellen - Törns finden statt
Die Törns auf den Kanaren (Teneriffa und Lanzarote) und in den Seychellen können derzeit ohne größere Probleme stattfinden. 

Karibik und Thailand - müssen noch warten
Bei den Törns in der Karibik und in Thailand ist die Einreise derzeit noch relativ problematisch, deshalb wurden hier alle Törns bis Anfang 2021 abgesagt.

Genauere Infos findest du weiter unten:

  • MARIO IMMER UP TO DATE

    Unser Head Skipper Mario ist täglich im Kontakt mit allen Charterbasen weltweit, in denen Join The Crew oder Lime Ways starten. So können wir euch immer sofort informieren, wenn es etwas Neues gibt. Eure Skipper*innen in euren Crew-Chats sind damit auch immer auf dem neuesten Stand.

  • Mario im ständigen Kontakt

    Unser Head Skipper Mario ist täglich im Kontakt mit allen Charterbasen weltweit, in denen Join The Crew oder Lime Ways starten. So können wir euch immer sofort informieren, wenn es etwas Neues gibt. Eure Skipper in euren Crew-Chats sind damit auch immer auf dem neuesten Stand.

  • Derzeit braucht man einem aktuellen negativen PCR-Test, mit dem vor der Einreise ein Gesundheits-Visum beantragt werden muss.
  • Die ersten 14 Tage des Aufenthalts in den Bahamas müssen in bestimmten, zugelassenen Unterkünften verbracht werden, Abends gilt zum Teil noch eine Ausgangssperre.
  • Zum 1. November wurden neue Regelungen angekündigt, vor allem in Bezug auf die touristische Einreise in die Bahamas. Die 14-tägige Quarantäne nach der Einreise soll dann ggf. entfallen.

Stand 20. Oktober 2020

Fragen & Antworten

  • Jeder Teilnehmer muss eine Selbstauskunft abgeben, dass er frei von Symptomen ist und keinen Kontakt zu Infizierten innerhalb der letzten 14 Tage hatte.

  • Die Yachten werden beim Crewwechsel 2 Mal desinfiziert: vor dem Betreten des Bootes durch das Reinigungspersonal und nochmal bevor wir an Bord gehen.

  • Das komplette Kücheninventar wird nach jeder Charter ausgetauscht.

  • Auf jedem Boot gibt es Desinfektionsmittel.

  • Solange wir uns im Hafen befinden und mit anderen Personen in Kontakt kommen, müssen Schutzmasken getragen werden und wenn möglich ein Mindestabstand von 2 m eingehalten werden.

Fragen & Antworten

Welche Maßnahmen ergreift ihr?

  • Jeder Teilnehmer muss eine Selbstauskunft abgeben, dass er frei von Symptomen ist und keinen Kontakt zu Infizierten innerhalb der letzten 14 Tage hatte.

  • Die Yachten werden beim Crewwechsel 2 Mal desinfiziert: vor dem Betreten des Bootes durch das Reinigungspersonal und nochmal bevor wir an Bord gehen.

  • Das komplette Kücheninventar wird nach jeder Charter ausgetauscht.

  • Auf jedem Boot gibt es Desinfektionsmittel.

  • Solange wir uns im Hafen befinden und mit anderen Personen in Kontakt kommen, müssen Schutzmasken getragen werden und wenn möglich ein Mindestabstand von 2 m eingehalten werden.

Seit 2007 mit Join The Crew auf der sicheren Seite

Haben wir Pech und ein Land macht dicht? Dann hast du die Qual der Wahl, wohin dein JTC-Abenteuer gehen soll. Mit unseren langjährigen Partnern, wie dem größten Yachtunternehmen der Welt Dream Yacht Charter oder Ultra Yachting mit ihrem immer engagierten Team aus Kroatien, sind wir imstande flexibel auf die Entwicklung eurer Nachfragen zu reagieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben. Du akzeptierst unsere Cookies, wenn du fortfährst diese Webseite zu nutzen.